Judo

Judo kann man sinngemäß als „der sanfte Weg“ übersetzen. Judo entwickelte sich, wie viele japanische Kampfsportarten, aus dem Jiu-Jitsu und legte hierbei den Fokus auf die Wurf-, Fall- und Bodentechniken. Ziel war es, eine verletzungsarme und wettkampftaugliche Sportart zu erschaffen.

Auch beim Judo gilt das Prinzip des „Siegen durch Nachgeben“. Die Kraft des Gegners wird ausgenutzt, um diese gegen ihn selbst zu nutzen. Besonderheiten des Judos sind, dass es durch seine große Anzahl an Techniken sehr vielseitig ist und damit jedem etwas bietet, um zu gewinnen oder um einen vor neue Herausforderungen zu stellen. Ebenso das Vertrauen in den Partner, der höfliche Umgang miteinander und Rücksichtnahme zeichnen unsere Sportart aus.

Und wer hatte noch nicht einmal den Drang zum Raufen verspürt? Durch die Regeln ist es im Judo möglich diesem Drang nachzugehen mit der Gewissheit, dass die Sicherheit garantiert ist und der Spass nicht verloren geht.

Schaut bei unserem Training vorbei und überzeugt euch selbst!